Pflanzenschutzmittel Frühjahr 2017 - neue Produkte und sinkende Preise

Von: Joachim Kalberlah Veröffentlicht:24. Februar 2017 09:00

Wie in jedem Jahr, wird sich die Preisfindungsphase bei Pflanzenschutzmitteln sicher noch einige Wochen hinziehen. Häufig sind die Preise zu Beginn der Saison noch zu hoch. Der Mark braucht eben immer einige Zeit um sich zu finden. Ordern Sie deshalb in den ersten Wochen nur das, was Sie tatsächlich in den nächsten Tagen benötigen. Jede eingehende Bestellung und Anfrage leiten wir an unsere Lieferanten weiter und bekommen auf diese Weise nach und nach eine verlässliche Preisbasis.

Im Herbst war aus dem Markt noch zu hören, dass für das Frühjahr 2017 Preissteigerungen um 5% angepeilt werden. Dieser Wunsch wird sich jedoch nur bei wenigen Mitteln durchsetzen lassen. Sinkende Preise werden wir hingegen bei vielen Produkten sehen. Sie können sich also mit Ihren Einkäufen voll und ganz auf uns verlassen.

Bitte beachten Sie, dass Sie als Dienstleistungskunde einen Nachlass von bis zu 5% erhalten. Bei einigen Produkten sogar noch mehr! Gern sondieren wir jede Anfrage von Ihnen. Ihren Hektarbeitrag haben Sie auf diese Weise sehr schnell wieder raus und sind trotzdem völlig frei in der Entscheidung, über uns oder selbst einzukaufen